Klimawandel

„Waldsterben“ bewegte uns in den 80ern, heute ängstigt uns der Klimawandel.

Deutsche sind sich mehrheitlich sicher – der Klimawandel ist schon da. Auch wenn andere es noch leugnen oder nichts tun. Eine schleichende Erwärmung, veränderte Niederschlagszeiten und -mengen, Hochwasser, Stürme und ungewohnte Phänomene wie Tornados sprechen eine deutliche Sprache.
Noch führt das neue Bewußtsein nicht zu nachhaltigen Taten. Man fährt noch größere Autos, schafft sich mehr Kamine an und grillt jeden Sommer weiterhin. Die Wirtschaft hängt noch wie vor am Diesel, am Verbrennungsmotor und an Kohlekraftwerken. Und auch die Politik ist noch eher wirtschaftfreundlich und investiert verhalten in Hochwasserschutz und Katastrophenvorsorge.
Aber der gute Willen ist schon da.

vor 2 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.